Find Your Job!

Klicken Sie einfach auf die für Sie interessante Position.

Medizinische/r Direktor/in

 

Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

Klagenfurt

Die Kärntner Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG ist mit ihren über 7.500 MitarbeiterInnen an fünf Standorten das größte Dienstleistungsunternehmen des Landes und das Herzstück der Gesundheitsversorgung in Kärnten. Es gelangt folgende Stelle zur Besetzung:

Medizinische/r Direktor/in
Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

Das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee hat mit 25 klinischen Abteilungen sowie fünf Instituten als Schwerpunktkrankenanstalt die tragende Rolle in der Gesundheits- und Krankenversorgung des Bundeslandes Kärnten. Das Haus zählt zu den modernsten Krankenhäusern Europas und garantiert in allen Bereichen eine optimale Versorgung am neuesten Stand der Technik. Neben High-Tech-Medizin steht vor allem die Wertschätzung von PatientInnen und MitarbeiterInnen im Mittelpunkt. Jährlich werden rund 56.000 PatientInnen stationär aufgenommen sowie etwa 600.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Als drittgrößte Krankenanstalt Österreichs verfügt das Haus über 1.165 Betten und weitere 83 Betten für chronisch Kranke. Das Klinikum Klagenfurt a. W. erlangte zahlreiche Qualitätszertifikate in unterschiedlichen Bereichen (ISO 9001, EMAS, BGF-Gütesiegel, familienfreundliches Unternehmen, selbsthilfefreundliches Krankenhaus etc.) und ist als Lehrkrankenhaus anerkannt. Vertiefte Kooperationen finden mit der MedUni Graz (Wissenschaft und Forschung) und der MedUni Wien (Aufbau eines onkologischen Zentrums) statt.


Position:

Als medizinische/r Direktor/in sind Sie verantwortlich für die Leitung, Führung und Koordination der medizinischen Organisationseinheiten und sämtlicher Belange der medizinischen Versorgung des Klinikums Klagenfurt a. W., insbesondere deren ergebnisorientierter Weiterentwicklung. Neben dem ärztlichen Dienst unterstehen Ihnen weitere Berufsgruppen wie beispielsweise PharmazeutInnen, PsychologInnen, ChemikerInnen oder PhysikerInnen. Sie erstellen innerhalb Ihres Bereiches in Abstimmung mit dem Rechtsträger Budget und Stellenplan, sorgen für die Einhaltung, treffen Personalentscheidungen und stellen die qualitativ hochwertige Ausbildung der Ihnen unterstellten MitarbeiterInnen sicher. Unter Berücksichtigung der strategischen Vorgaben des Vorstands übernehmen Sie gemeinsam mit dem kaufmännischen Direktor und dem Pflegedirektor die Steuerung, Organisation, Planung und Überwachung des Krankenhausbetriebes sowie das Berichtswesen. Interdiszplinäre Kooperation und enge Abstimmung zwischen den Berufsgruppen sind Ihnen ein wichtiges Anliegen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit legen Sie besonderes Augenmerk auf Qualitätsmanagement, Risikomanagement und Compliance im Unternehmen.

Neben der Abstimmung mit den anderen Landeskrankenanstalten im Rahmen der Krankenanstaltenkonferenz wirken Sie an der strategischen Unternehmensplanung insbesondere hinsichtlich des medizinischen Leistungsangebots, der Organisationsentwicklung und der Festlegung von Unternehmenszielen für die KABEG mit.


Anforderungen:

Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie über folgendes Profil:

  • Facharzt/-ärztin
  • mehrjährige Berufserfahrung in leitender Funktion
  • postgraduale betriebswirtschaftliche Ausbildung bzw. Managementausbildung
  • Kenntnis des österreichischen Gesundheitssystems
  • Kenntnisse im Risiko-, Prozess- und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Erfahrung in der Gestaltung von Strukturen und Abläufen (Betriebsorganisation)
  • Deutsch- und Englischkenntnisse
  • EU- bzw. EWR-Staatsbürgerschaft

Die Stelle des/der medizinischen Direktors/Direktorin erfordert in hohem Maße steuernde und koordinierende Fähigkeiten, um Prozesse mit unterschiedlichen internen und externen Interessensgruppen zielführend abzustimmen. Um den Erfolg in diesem Arbeitsumfeld sicherzustellen verfügen Sie über:

  • Führungserfahrung,
  • Bereitschaft zur Übernahme von Ergebnisverantwortung,
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick,
  • soziale Kompetenz,
  • Durchsetzungsvermögen,
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit.

Die Bestellung in die Position des/der medizinschen Direktors/Direktorin des Klinikums Klagenfurt a. W. erfolgt auf fünf Jahre befristet, mit Wiederbestellungsmöglichkeit.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive sämtlicher Nachweise über die Erfüllung der genannten Voraussetzungen bis spätestens 17.04.2019 unter Angabe der KennNr. 90.3120 an unsere Personalberatung, CATRO Management Services GmbH, Schillerplatz 4, 8010 Graz bzw. per Mail an catro.sued@catro.com. Für Auskünfte stehen Ihnen Mag. Sylvia Müller-Trenk und Mag. Romana Resch gerne zur Verfügung. Wir sichern Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu.

CATRO Management Services GmbH /  Büro Catro Graz / Schillerplatz 4 / 8010 Graz / +43-316-81 97 59-0